KUALA LUMPUR (Dow Jones/ks)–Mit dem Fahrzeughersteller DRB-Hicom Bhd sei ein Lizenzvertrag zur Montage von VW-Modellen unterschrieben worden, teilten beide Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung am Dienstag mit. VW-Vertriebsvorstand Christian Klingler sagte, der DAX-Konzern werde seine Präsenz in Malaysia schrittweise ausbauen und die dort gebauten Autos in andere asiatische Länder exportieren. Ab Ende 2012 sollen weitere VW-Modelle in dem Werk montiert werden.

Klingler erklärte weiter, anfänglich soll die Montagekapazität in dem Werk von DRB-Hicom bei “einigen tausend Fahrzeugen” im Jahr liegen und dann sukzessiv erhöht werden. Nähere Angaben dazu machte der Manager nicht. VW-Vertriebsvorstand Christian Klingler ist zur Unterzeichnung des Lizenzvertrages nach Malaysia gereist.

VW hatte Mitte August mit DRB-Hicom eine Absichtserklärung zum Bau von Autos in Malaysia unterzeichnet. Nach dem Willen der Partner sollen vorproduzierte und in Malaysia endmontierte Volkswagen vom Band laufen. Zuvor hatte der Wolfsburger Konzern jahrelang mit dem staatlichen malaysischen Automobilhersteller Proton verhandelt. Diese Gespräche waren jedoch stets gescheitert, so dass die Volkswagen einen anderen Partner in dem südostasiatischen Land gesucht hat.