Volkswagen,VW,Absatzzahlen,Toyota

Volkswagen hat den Wettbewerber Toyota wie erwartet bei den Fahrzeugverkäufen auf Platz zwei verdrängt. - Bild: Pixabay

Die Volkswagen AG hatte vor allem dank hoher Nachfrage in China 2016 rund 10,3 Millionen Fahrzeuge verkauft.

Die Wolfsburger rückten damit trotz des Dieselskandals auf den Spitzenplatz der Hersteller nach Absatzzahlen vor. Diesen hatte Toyota seit 2012 besetzt.

Die Nummer drei des Jahres 2015, General Motors, hat bisher keine globalen Absatzzahlen für 2016 vorgelegt.