Matthias Müller

Angesichts der immensen Kosten des Abgasskandals würden die Vorstandsmitglieder (im Bild: Matthias Müller) dazu gedrängt, ein Zeichen der Solidarität mit Mitarbeitern, Investoren und Kunden zu setzen. - Bild: VW

Angesichts der immensen Kosten des Abgasskandals würden die Vorstandsmitglieder dazu gedrängt, ein Zeichen der Solidarität mit Mitarbeitern, Investoren und Kunden zu setzen, sagten zwei Informanten. Die Frage der Boni stehe auf der Tagesordnung, sagte eine der Quellen.

Die Top-Manager bei Volkswagen werden neben dem Festgehalt auch mit einem variablen Bonus vergütet, der sich an den persönlichen Leistungen orientiert. Ein weiterer Bonusbestandteil ist an die langfristige Geschäftsentwicklung des Unternehmens geknüpft.

Vertreter der Mitarbeiter und einige Kernaktionäre üben Druck auf den Vorstand aus, zumindest auf einen Teil der Boni zu verzichten. Anteilseigner fürchten die Milliardenverluste wegen des Abgasskandals, während die Mitarbeiter um ihre Jobs bangen.

Noch keine Einiung erzielt

Am Montag hatte sich das Präsidium noch nicht auf eine Regelung zu den Vergütungen einigen können. Nach Informationen der Deutschen Presseagentur befürworten der Betriebsrat, das Land Niedersachsen und die IG Metall wegen des Abgasskandals eine Senkung der Sonderzahlungen für den Vorstand.

Mit Spannung wird erwartet, ob der im Abgasskandal zurückgetretene Konzernchef Martin Winterkorn ebenfalls bereit ist zu einen Bonusverzicht. Darüber berichtete das Handelsblatt am Dienstag unter Berufung auf das Umfeld des Ex-Volkswagen-Chefs.

Von Müller bis Witter: Die VW-Vorstände 2016

  • Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG. - Bild: VW

    Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG. - Bild: VW

  • Dr. Christine Hohmann-Dennhardt, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Integrität und Recht (bis Ende Januar 2017). - Bild: VW

    Dr. Christine Hohmann-Dennhardt, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Integrität und Recht (bis Ende Januar 2017). - Bild: VW

  • Dr. Karlheinz Blessing, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Personal und Organisation. - Bild: VW

    Dr. Karlheinz Blessing, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Personal und Organisation. - Bild: VW

  • Dr. Herbert Diess, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Pkw. - Bild: VW

    Dr. Herbert Diess, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Pkw. - Bild: VW

  • Jochem Heizmann, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich China. - Bild: VW

    Jochem Heizmann, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich China. - Bild: VW

  • Andeas Renschler, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Nutzfahrzeuge. - Bild: VW

    Andeas Renschler, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Nutzfahrzeuge. - Bild: VW

  • Francisco Javier Garcia Sanz, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Beschaffung. - Bild: VW

    Francisco Javier Garcia Sanz, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Beschaffung. - Bild: VW

  • Rupert Stadler, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Vorsitzender des Vorstands der Audi AG. - Bild: VW

    Rupert Stadler, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Vorsitzender des Vorstands der Audi AG. - Bild: VW

  • Hiltrud Werner, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Integrität und Recht (ab Februar 2017). - Bild: VW

    Hiltrud Werner, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Integrität und Recht (ab Februar 2017). - Bild: VW

  • Frank Witter, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Finanzen und Controlling. - Bild: VW

    Frank Witter, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich Finanzen und Controlling. - Bild: VW