Geely,Volvo,Absatz,Gewinn,verdoppeln

Li Shufu, Vorsitzender der Geely Automobile Holdings Ltd will den Gewinn im ersten Halbjahr verdoppeln. Der Absatz schoss in diesem Zeitraum um 89 Prozent in die Höhe. - Bild: Volvo

Der Konzern hatte in der vergangenen Woche sein Absatzziel 2017 um 10 Prozent auf 1,1 Millionen Fahrzeuge angehoben. Zu der guten Entwicklung sollen auch neue Modelle beitragen, die im Jahresverlauf noch auf den Markt kommen.

In den ersten sechs Monaten war der Absatz um 89 Prozent auf 530.627 Stück in die Höhe geschossen. Damit wurden 53 Prozent des ursprünglichen Jahresziels von 1 Million Einheiten geschafft.

Volvo exportiert Autos von China nach Europa

Als erster Automobilhersteller der Welt exportiert die Volvo Car Group in China produzierte Fahrzeuge über die neue „One Belt, One Road“ Handelsinitiative auf der Schiene nach Europa. Die ersten Volvo S90 aus dem chinesischen Volvo Werk Daqing kommen in dieser Woche auf dem Zug im belgischen Zeebrugge an, wie das Unternehmen erklärte. mehr...