VW,Volkswagen,Rückruf,USA,Benzinlecks,Tank,Lecks,Tanklecks

In den USA ruft VW über 280.000 Fahrzeuge aufgrund möglicher Benzinlecks. - Bild: Pixabay

Durch die Lecks könnten verschiedene Probleme entstehen, die das Brandrisiko erhöhen können, heißt es in Dokumenten, die bei den Aufsichtsbehörden eingereicht wurden. In einigen Fällen gehe es um Rissschäden am Tankdeckel, in anderen um ein Problem mit der Saugpumpe im Tank oder mit dem Benzinschlauch.