Apple Gebäude

Apple schrumpft seine „iCar“ Ambitionen anscheinend auf Kleinstformat zusammen. - Bild: Apple

Wie der US-Sender „CNBC“ berichtet, wurden 200 Mitarbeiter des Projekts „Titan“ von Apple entlassen. Apple bestätigte die Kündigungen gegenüber „CNBC“. Intern gelte dieser Schritt als Restrukturierung. Das Unternehmen sehe zwar immer noch große Chancen bei autonomen Fahrsystemen, das Titan-Team konzentriere sich 2019 allerdings auf bestimmte „Schlüsselbereiche“.

Selbstfahrende Shuttles nur für Apple-Mitarbeiter

Dies sei der Grund für die Unterbringung mancher Mitarbeiter an anderen Stellen des Konzerns. Im August 2018 war es Apple gelungen, nach fünf Jahren einen seiner ehemaligen Manager, Doug Field, vom Autohersteller Tesla zurück zu gewinnen.

Dieser war bei Tesla mittlerweile bis zum Chefingenieur aufgestiegen. Gemeinsam mit Bob Mansfield leitet er nun aber seit Sommer 2018 das Projekt „Titan“. Inwiefern die Entwicklung nun anders ausgerichtet wird, ist jedoch noch unbekannt.

Apple wollte ursprünglich eigene Autos mit Selbst-Fahrsystemen entwickeln. Dafür wurden auch mit den deutschen Autobauern BMW und Daimler Gespräche geführt. Das Vorhaben misslang allerdings, weswegen bereits im Oktober 2016 hunderte Projekt-Titan-Mitarbeiter entlassen wurden. Anschließend legte Apple seinen Fokus auf die Software-Entwicklung für autonome Fahrzeuge.

Die Konkurrenz ist groß

Später berichtete die „New York Times“, dass „Titan“ zwischenzeitlich noch weiter schrumpfte. Die Anstrengungen des Projekts reduzierten sich demnach auf das Format selbstfahrender Shuttles, die nur für Apple-Mitarbeiter gedacht waren.

Die Konkurrenz, die Apple gegenüber steht, ist nicht gerade klein. So ist nicht nur Google mit seiner Tochter Waymo dem Wettbewerb weit voraus, auch Investoren haben in den vergangenen Jahren Milliarden in Start-ups gepumpt. Diese arbeiten nicht nur an den selbstfahrenden Autos selbst, sondern auch an der Technologie dahinter. Beispielsweise das Jungunternehmen Zoox soll schon im kommenden Jahr einen kommerziellen Robotertaxi-Dienst auf die Straßen bringen.

Ranking: Die 10 wertvollsten Autobauer der Welt 2018

Ob Porsche, BMW und Mercedes oder Chevrolet, Toyota und Audi - diese Automarken kennt man auf der ganzen Welt. Doch welcher Automobilhersteller hat den höchsten Markenwert? Das verrät dieses Ranking!

Video: Das denkt Elon Musk über das Apple-Car

Wissen, was die Industrie bewegt!

Alles zu Industrie 4.0, Smart Manufacturing und die ganze Welt der Technik.

Newsletter gratis bestellen!