Die Winkler+Dünnebier AG, Neuwied (W+D) übernimmt mit Wirkung zum 2. Oktober 2010 den Geschäftsbetrieb der Buhrs ITM GmbH, Löhne, mit insgesamt 46 Mitarbeitern.

NEUWIED (ks). Buhrs ITM war bislang weltweit die Nummer 4 im Bereich hocheffizienter und flexibler Systemlösungen für das automatische Kuvertieren von Briefumschlägen. Aufgrund der Insolvenz der holländischen Muttergesellschaft Ende Juni 2010 war Buhrs ITM selbst in die vorläufige Insolvenz geraten.

Das Unternehmen wird zukünftig unter der Firmierung “W+D Direct Marketing Solutions GmbH” am bestehenden Standort in Löhne das volle bisherige Produktspektrum anbieten, das auf Sicht um weitere Neuentwicklungen im Bereich moderner Produktionslösungen für das Direktmarketing ergänzt werden soll, so eine Mitteilung von Winkler+Dünnebier AG. Mit diesem Schritt will W+D seine führende Position bei der Herstellung von Produktionssystemen für den Briefumschlag stärken.

Winkler+Dünnebier (W+D) ist nach eigenen Angaben der weltweit führende Technologie- und Systemlösungspartner für Maschinen und Produktionsanlagen zur Herstellung, Kuvertierung und Verpackung von Briefumschlägen sowie Tissue-Fold- und Hygieneprodukten. Das 1913 gegründete Unternehmen unterhält Produktionsstandorte in Deutschland, den USA, China und Malaysia und ist ein Unternehmen von Körber PaperLink, einem internationalen Anbieter von Systemlösungen für die Papier und Tissue verarbeitenden Industrie.