Gut im Rennen liegt Porsche dieses Jahr bei den Verkaufszahlen. Foto: Porsche.

Gut im Rennen liegt Porsche dieses Jahr bei den Verkaufszahlen. Foto: Porsche.

Auch im Vergleich der Jahreszeiträume Januar bis September 2014 und 2015 ist Europa mit einem Plus von 34 Prozent auf 58.150 Fahrzeuge einer der stärksten Märkte. Im Heimatmarkt Deutschland wurden im September 2.269 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert, das entspricht einem Plus von 26 Prozent. In China stiegen die Auslieferungen um 24 Prozent auf 5.417 Fahrzeuge, in den USA um 23 Prozent auf 4.424 Fahrzeuge.

"Die kontinuierliche Steigerung unseres Absatzes weltweit und vor allem im wichtigen Heimatmarkt Deutschland macht deutlich, Porsche ist weiterhin auf Erfolgskurs", sagte Bernhard Maier, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing der Porsche AG.

Besonders der Porsche 911 ist in Deutschland gefragt: Mit 5.301 ausgelieferten Fahrzeugen von Januar bis September 2015 konnte der 911 ein Plus von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Der Macan lag im September mit 7.670 ausgelieferten Modellen und einer Steigerung von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat weltweit an der Spitze. Auch der Cayenne legte international weiter zu: Im September wurden 6.592 Fahrzeuge in Kundenhand übergeben, dies entspricht einem Wachstum von 75 Prozent.