ZF Friedrichshafen

Der Aufsichtsratschef von ZF Friedrichshafen tritt zurück. - Bild: ZF Friedrichshafen

"Ich möchte einer Verjüngung des Aufsichtsrates nicht im Wege stehen sowie anderen möglichen Veränderungen", sagte Giorgio Behr dem Handelsblatt. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte den Rücktritt gegenüber Dow Jones. Dieser erfolge mit einer Frist von vier Wochen zum Jahresende, so der Sprecher weiter. Behr hatte das Amt zehn Jahre inne. Offensichtlich möchte Behr keinen Strategiewechsel bei dem Autozulieferer mittragen, so das Blatt.

ZF und BAIC vereinbaren Zusammenarbeit

ZF hat mit BHAP, einer Tochterfirma des Automobilkonzerns BAIC (Beijing Automotive Industry Corporation), ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Ziel des geplanten Joint Ventures ist die Komponentenfertigung für Elektromobilität in China.

„China ist der größte und dynamischste Markt für die Elektromobilität – das Reich der Mitte spielt eine Schlüsselrolle bei der raschen Verbreitung dieser zukunftsträchtigen Antriebstechnologie“, erklärt ZF-Produktionsvorstand Michael Hankel. mehr...