Aufgrund von Elektronik-Problemen steht Volkswagen in den USA ein Rückruf des Passat des Baujahres

Aufgrund von Elektronik-Problemen steht Volkswagen in den USA ein Rückruf des Passat des Baujahres 2012 ins Haus. – Bild: VW

Europas größter Autobauer Volkswagen muss aufgrund von Elektronik-Problemen in den USA vermutlich rund 30.000 Passat zurück rufen. Eine entsprechende Untersuchung der NHTSA läuft.

Wie die Verkehrsaufsichtsbehörde NHTSA mitteilte, laufe gegen den deutschen Autobauer eine Untersuchung. Grund: Vermutlich durch Elektronikprobleme könne die Funktion des Fahrer-Airbags sowie anderer elektronischer Systeme beeinträchtigt sein.

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!