Angela Merkel

Kanzlerin Angela Merkel hat sich für die Unabhängigkeit von Unternehmen und Gewerkschaften bei der Regelung ihrer Arbeitsbedingungen ausgesprochen. - Bild: Bundesregierung/Güngör

"Wir müssen alle gemeinsam versuchen, die Tarifautonomie stark zu halten", sagte die CDU-Vorsitzende am Dienstag beim Deutschen Arbeitgebertag in Berlin. Dies gelte insbesondere angesichts der Umbrüche in der Wirtschaft durch die Digitalisierung.

Beim Thema Digitalisierung sprach sich Merkel für die Entwicklung von Regeln aus. Gleichzeitig forderte sie, dass Deutschland zur Frage der Daten als solches "einen Wandel in der Einstellung" bekommen müsse. Nicht Datensparsamkeit, sondern Datenvielfalt sei das Motto der Stunde.