Eisenerz Voestalpine

Getrieben wurde die Zahl der Zahlungsausfälle dieses Jahr von der Rohstoffbranche. Hier hat es bereits zehn Ausfälle von Unternehmen aus dem Öl-, Bergbau-, oder Stahlsektor gegeben. - Bild: Voestalpine

Das ist ein Anstieg um fast 50 Prozent im Vergleich zu den 13 Zahlungsausfällen im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Getrieben wurde die Zahl der Zahlungsausfälle dieses Jahr von der Rohstoffbranche. Hier hat es bereits zehn Ausfälle von Unternehmen aus dem Öl-, Bergbau-, oder Stahlsektor gegeben, wie die Ratingagentur berichtet.

Allein in der vergangenen Woche gab es drei Zahlungsausfälle in der Energiebranche. Das Ölbohrunternehmen Paragon Offshore beantragte Gläubigerschutz und die Ölfirmen Energy XXI Ltdund Venoco Inc konnten ausstehende Anleihen nicht bedienen. Vertreter von Energy XXI und Venoco reagierten nicht auf die Bitte nach einer Stellungnahme. Venoco hatte am 16. Februar mitgeteilt, noch nicht in Zahlungsverzug zu sein, wenn das Geld noch in einer Nachfrist bis zum 17. März fließt.