Anja Ringel (ring)

Redakteurin

Telefonnummer: +49 8191 125 696

Ihr Trumpf: Sprachliche Gewandtheit. Spricht sie doch neben Deutsch auch Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Katalanisch. Das kommt ihr im Job zupass. Doch ihr geht es nicht nur um schöne Formulierungen. Als Wirtschaftsredakteurin schaut sie den Unternehmen auf die Finger oder besser gesagt auf die Bilanzen. Privat kann sie gut auf Bilanzkennzahlen verzichten und geht lieber in den Alpen wandern.

Ringel Anja
Ein Mann trägt eine Hololens und gestikuliert mit seinen Händen in Richtung Kamera.
Von Campus Netz bis Hololens

Osram is watching you: So hilft Industrie 4.0 in Coronakrise

Vier Auszubildende von BMW halten ihre Touchpad in die Kamera, auf denen der Satz "Wir lernen zu Hause" steht.
Von zu Hause lernen

Von Trumpf bis BMW: Ausbildung wird wegen Corona digitaler

Ein Mann überprüft eine Brennstoffzelle. Im Hintergrund sind weitere Arbeiter des Werkes zu sehen.
Brennstoffzelle für Lastwagen

„Green Deal“: Daimler und Volvo wollen Lkw-Markt revolutionieren

Eine Hand hält einen Autoschlüssel ins Bild. Im Hintergrund ist ein Auto zu sehen.
VW schlägt Alarm

Autohandel: Warum trotz Öffnung nicht alles rosig ist

Auf einem Parkplatz stehen reihenweise Autos nebeneinander. Im Hintergrund geht die Sonne unter.
Experte erklärt Situation in Deutschland

Autobranche: Warum der Produktionsstillstand nicht das größte Problem ist

Ein Geldbeutel, aus dem jeweils ein 50-, ein 20-, ein Zehn- und ein Fünf-Euro-Schein hervorschaut. - Bild: Pixabay
VW gibt Bonus für 2019 bekannt

Erfolgsprämie: So viel zahlen die Autobauer

Mitarbeiter, die Arbeitskleideung wie gelb leuchtende Westen und Helme tragen, schauen ungläubig auf ein Schild, auf dem "Shutdown" steht.
„Haben einen weltweiten Nachfrageschock“

VDMA-Chefvolkswirt: Welche Hilfe Unternehmen jetzt brauchen

Blick in eine leere Fabrik.
Autobauer ziehen Konsequenzen

Corona stoppt Autoproduktion: Diese Werke schließen

Eine Person schaut auf einen Bildschirm, auf dem eine Online-Videokonferenz mit vielen Teilnehmern zu sehen ist.
Verbände machen Online-Kurse

Wie Weiterbildung während der Coronakrise gelingt

Blätter mit Berechnungen liegen auf einem Tisch. Es sind zwei Hände zu sehen. Eine tippt auf einem Taschenrechner und hält einen Stift. Daneben liegt eine Lupe.
Exklusive Umfrage

Maschinenbau: Nicht alle Zulieferer leiden unter Coronakrise