Dietmar Poll (pd)

Redakteur

Telefonnummer: +49 8191 125-695
Poll Dietmar

Nach einem Geographiestudium (ja, er wollte die Welt retten) und mehrjähriger Arbeit als wissenschaftlicher Angestellter wechselte er in den Fachjournalismus. Im vierten Verlag blieb er ‚hängen‘, betreute dort unterschiedlichste Ressorts und ist erst kürzlich in die ‚Redaktion Digital‘ gewechselt. Seine Fähigkeiten als Allrounder werden dort geschätzt. Spannend findet er, bei der Recherche die Geschichte hinter der Geschichte zu entdecken.

Magnetschwebebahn von Max Bögl fährt auf einer Hochtrasse
Nach München jetzt auch Berlin

Warum es wieder eine Magnetschwebebahn gibt

Zwei Industriekletterer hängen an Sicherungsseilen unterhalb der Hallendecke
Instandhaltung

Diese Tricks nutzen Instandhalter bei Hochregallagern

Mitarbeiter in Logistiklager werden lokalisiert und damit auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand zueinander hingewiesenr
Social-Distance-Management in der Industrie

Digitaler Zwilling schützt Mitarbeiter vor Corona

Piece Picking Applikation von Roboterzellen
Piece Picking Applikationen

Diese Tricks beschleunigen Roboter bei der Kommissionierung

Virtueller Routenzug fährt durch eine digitale Fabrik. Darin stehen auch Regale, Gabelstapler, Kommissionierer und Hängeförderer
Digitale Fabrik

Wie BMW die virtuelle Logistikplanung erfolgreich nutzt

Smarte Maschinen und AGV stehen auf einem intelligenten Boden innerhalb einer Smart Factory.
Komponente für intelligente Fabrik

Darum wird der Boden in der Smart Factory intelligent

Die Steckgesichtversion und Gerätebuchse von Harting für Single Pair Ethernet. Ob Kabel oder Stecker - alles ist eine Nummer kleiner.
Neuartige Industriekommunikation

Single Pair Ethernet: Kampf der Steckverbinder

Alles im Blick: Ob mittels Kamera, GPS, RFID oder UWB - warum eigentlich 'oder'. Denn BMW schafft mit einer Plattform die Verknüpfung mehrerer Systeme.
Identifikation und Lokalisierung

Wie BMW und Bosch mehr Transparenz in der Intralogistik schaffen

Zahnräder aus Produktion, Logistik und Supply Chain Management greifen ineinander. - Bild: Adobe Stock
Beispiele von VW, BASF und Schenker

Das sind die Produktions- und Logistiknetzwerke der Zukunft

Ingenieur kontrolliert Roboterarm beim Verpackungsprozess von Lagern in der Automobilindustrie.
800.000 Euro gespart und Durchlaufzeit gedrittelt

So funktioniert die Vernetzung von Produktion & Logistik