Dörte Neitzel (dcn)

Redakteurin

Online

Telefonnummer: +49 8191 125 126

Als Volkswirtschaftlerin jonglierte Dörte Neitzel mit Zahlen. Nach ihrem Volontariat vertiefte sie fortan ihre Liebe zur Textpflege. Inhaltlich blieb sie der Wirtschaftswelt treu und fühlt sich in ihrer Rolle als Erklärbär pudelwohl. Keine Pudel, aber zwei Labrador-Mischlinge zählt sie zu ihren Mitarbeitern. Hat sie ihre Arbeit für mi connect erledigt, fängt ihre zweite Arbeit als freie Autorin erst an.

Aktualisiert: 15. Feb. 2022 | 09:01 Uhr
300-Millimeter-Wafer in Bosch-Fabrik in Dresden
Subventionen in Zukunftstechnologien

Booster für Hightech-Projekte: Alles Wichtige zu IPCEI

Staatshilfen sind EU-weit verboten, doch es gibt Ausnahmen. Eine heißt IPCEI. Warum nicht nur Hightech-Unternehmen, sondern die ganze EU davon profitieren.Weiterlesen...

17. Mai. 2019 | 09:59 Uhr
Zoll-Schild Trump
Handelsstreit USA - China

Trumps Zollentscheidung bis Samstag

Kommen neue Autozölle für Importe in die USA? Und wenn ja, für wen? In Europa und aller Welt schauen Politik und Wirtschaft gespannt nach Washington. Bis Samstag gibt es Neuigkeiten. Wahrscheinlichste Variante: Die Hängepartie geht weiter.Weiterlesen...

17. Mai. 2019 | 09:10 Uhr
Gabriel Felbermayr vom IfW Kiel
Sorgen um Konjunktur

IfW-Präsident warnt vor Überdramatisierung

Trotz der eingetrübten Konjunktur sieht der Ökonom Gabriel Felbermayr aktuell nur ein geringes Rezessionsrisiko in Deutschland. Er warnt davor, die Lage dramatischer darzustellen als sie ist.Weiterlesen...

16. Mai. 2019 | 09:37 Uhr
Novartis Headquarter in Basel.
Bestechungsvorwürfe

Novartis womöglich vor milliardenschwerem Vergleich in den USA

Der Pharmakonzern Novartis steht womöglich im Zusammenhang mit Bestechungsvorwürfen vor einem Vergleich in den USA.Weiterlesen...

16. Mai. 2019 | 08:49 Uhr
Öltanker -
Politische Spannungen

Ölpreise steigen weiter

Die Ölpreise sind am Donnerstag erneut gestiegen und haben damit an die Gewinne vom Vortag angeknüpft.Weiterlesen...

15. Mai. 2019 | 11:37 Uhr
Münzen - In welchen Ländern zahlen Unternehmen am langsamsten?
Zahlungsmoral

In welchen Ländern zahlen Unternehmen am schlechtesten?

Zwar sinkt die Forderungslaufzeit im weltweiten Durchschnitt, allerdings fallen die Südeuropäer in schlechte alte Gewohnheiten zurück. Und wer trägt die rote Laterne?Weiterlesen...

23. Jul. 2018 | 13:00 Uhr
IT als Treiber der Digitalisierung bei Mahle -
Der Weg zur Smart Factory

Darum ist IT so wichtig für die Digitalisierung der Produktion

Die IT steht im Zentrum des digitalen Umbaus hin zur Smart Factory. Auch die IT-Abteilung des Automobilzulieferers Mahle schafft so nicht nur weltumspannende Plattformen, sondern auch Grundlagen für neue Produkte.Weiterlesen...

27. Jun. 2018 | 08:18 Uhr
ServiceNow ist eine Enterprise Service Management Plattform, die vordefinierte Workflows automatisch ins Rollen bringt.
Anzeige
Prozesse durchgehend digitalisieren

Wie Sie Ihre Fabrik vor der nächsten Grippewelle schützen

Produktionssicherheit dank digitalisierter Prozesse: ServiceNow von T-Systems automatisiert wiederkehrende Prozesse und sorgt für mehr Effizienz, Produktivität und Qualität im gesamten Unternehmen - auch wenn ein Großteil der Belegschaft einmal krank sein sollte. So funktioniert’s!Weiterlesen...