Gabriel Pankow (gp)

Leiter Redaktion Digital

Leitung Online

Autos können einen überall hinfahren. Gabriel Pankow haben sie nach seinem Geschichtsstudium zu mi connect gebracht. Mit einem Volontariat bei AUTOMOBIL PRODUKTION hat er seine Leidenschaft für Autos zum Beruf gemacht. Inzwischen ist er Leiter der Redaktion Digital und feilt weiterhin wie ein Bildhauer an Textdetails. Privat ist er semi-professioneller Bierbrauer. Die Redaktion wartet allerdings immer noch auf eine Kostprobe.

26. Nov. 2019 | 14:00 Uhr
Montage: Der Audi e-tron Sportback auf der Finish-Linie
Autobauer unter Druck

Audi streicht 7.500 Jobs in Deutschland

Audi steht unter Druck. Seit längerem verhandelt die Unternehmensführung mit der Belegschaft über einen "Zukunftspakt", der sieht auch einen Stellenabbau in den deutschen Werken vor. Nun gibt es eine Einigung.Weiterlesen...

26. Nov. 2019 | 13:51 Uhr
Digital führend: Daten vernetzter Maschinen von TRUMPF lassen sich auf einem Dashboard anzeigen.
Plattform für Weiterbildung

Trumpf kauft sich in KI-Start-up ein

Trumpf beteiligt sich mit zehn Prozent an der Peers GmbH. Das Start-up hat eine digitale Plattform entwickelt, mit der sich Weiterbildungslösungen vermitteln lassen - es ist nicht das erste Start-up in das sich der Maschinenbauer einkauft.Weiterlesen...

26. Nov. 2019 | 12:01 Uhr
Eurofighter Kampfflugzeug im Luftkampf
Sicherung von Arbeitsplätzen

IG Metall fordert: Eurofighter als Tornado-Nachfolger

In der Debatte um die Nachfolge der Bundeswehr-Tornados werben der Betriebsrat von Airbus Defence and Space und die IG Metall für den Eurofighter. Damit sollen Arbeitsplätze in Deutschland erhalten bleiben.Weiterlesen...

26. Nov. 2019 | 09:06 Uhr
Elektroinstallateur schließt Steckdose an
Demografischer Wandel

Generation 60 Plus: Immer mehr bleiben im Job

Ob die Erfahrung geschätzt wird, die Menschen noch nicht aufhören wollen oder es sich nicht leisten können: Immer mehr Menschen bleiben auch nach dem 60. Geburtstag im Job. In manchen Bereichen ist der Anteil der Älteren besonders hoch.Weiterlesen...

22. Nov. 2019 | 09:07 Uhr
Tesla Supercharger Detail
Grünheide in 1. Liga der Autobauer

Tesla-Fabrik: Brandenburg setzt Taskforce ein

Für den geplanten Bau einer Fabrik des E-Autobauers Tesla in Grünheide nahe Berlin setzt die Brandenburger Landesregierung eine Taskforce ein. Sie soll an diesem Freitag (22.11.) die Arbeit aufnehmen.Weiterlesen...

22. Nov. 2019 | 08:45 Uhr
Tesla Cybertruck in der Wüste
Futuristischer Elektro-Pickup

Tesla Cybertruck: Elon Musks neuester Streich

Elon Musk hat ein Design aus der Zukunft für Teslas elektrischen Pickup versprochen - und nicht enttäuscht. Es bleibt aber abzuwarten, wie der große Wagen namens Cybertruck in der Form eines Dreiecks bei US-Autokäufern ankommt. Bei der Präsentation gab es eine peinliche Panne.Weiterlesen...

21. Nov. 2019 | 13:53 Uhr
Zahnräder im Maschinenbau
Abkühlung der Weltwirtschaft

VDMA: Keine Wachstumsimpulse durch Außenhandel

Die Abkühlung der Weltwirtschaft – insbesondere in der Industrie – auch bedingt durch zunehmenden Protektionismus und Handelskonflikte, hinterlässt Bremsspuren in den deutschen Maschinenexporten. Laut VDMA gibt es aber einen Lichtblick.Weiterlesen...

21. Nov. 2019 | 10:13 Uhr
mehrere BMW i3 werden an Ladesäulen geladen
Für Elektroautos

BMW ordert Batteriezellen für 10 Milliarden Euro

BMW baut auf seinem Weg zu mehr Elektroautos die Zusammenarbeit mit seinen Batteriezellen-Lieferanten Samsung und CATL kräftig aus. Der Autobauer ordert Batteriezellen im Wert von 10 Milliarden Euro.Weiterlesen...

21. Nov. 2019 | 09:09 Uhr
Thyssenkrupp Chefin Martina Merz
Nach Verlust

Wie die neue Thyssenkrupp-Chefin den Umbau forciert

Hohe Verluste, keine Dividende für die Aktionäre: Für Thyssenkrupp endet ein turbulentes Geschäftsjahr ohne versöhnlichen Abschluss. Die neue Frau an der Spitze, Martina Merz, will daher den Umbau vorantreiben, um die Profitabilität des Konzerns wieder herzustellen.Weiterlesen...

20. Nov. 2019 | 16:33 Uhr
Der Hauptsitz von Rheinmetall Automotive in Neckarsulm.
Zulieferergeschäft weiter schwach

Rheinmetall: Automotive schwächelt, Rüstung brummt

Rheinmetall wird angesichts der Flaute auf den Automärkten vorsichtiger. Für das Zuliefergeschäft erwartet das Unternehmen kurzfristig einen Rücksetzer der operativen Marge auf 5 bis 7 Prozent. Gleichzeitig geht das Rüstungsgeschäft durch die Decke.Weiterlesen...