Julia Dusold (jd)

Redakteurin

Online

E-Mail-Adresse: julia.dusold@mi-connect.de
Telefonnummer: +49 8191 125-359

Julia Dusold kann genauso gut Differentialgleichungen lösen wie Instagram-Stories aufbauen. Schließlich hat sie neben Physik auch noch Wissenskommunikation studiert. Ihr Spezialgebiet in der Redaktion ist die Metallbearbeitung, denn die ist fast genauso vielseitig wie Julia selbst. Sie hat schon vielen Kollegen mit ihren IT- und Programmierfähigkeiten aus der Patsche geholfen, besitzt ein Hogwarts-Schloss aus Lego und ist großer Doctor-Who-Fan.

Aktualisiert: 10. Nov. 2022 | 12:19 Uhr
Goldener Quantencomputer in einer Vitrine
Quantentechnolgie made in Germany

Das sind Deutschlands Quanten-Start-ups und ihre Produkte

Algorithmen, Sensoren und Verschlüsselung - alles auf Quantenebene. Diese jungen Unternehmen arbeiten an der Quantentechnolgie der Zukunft.Weiterlesen...

Aktualisiert: 27. Okt. 2022 | 08:26 Uhr
Verschiedene Technologiegeräte und -icons in blau, die über einer Hand schweben
Apple, Dell, Intel & Co.

Das sind die Top 20 Tech-Unternehmen weltweit

Von der Digitalisierung profitieren besonders Technologieunternehmen, da ihre Produkte an Bedeutung gewinnen. Wer die stärksten Player in der Tech-Branche sind.Weiterlesen...

Aktualisiert: 18. Okt. 2022 | 08:48 Uhr
Laserline, OTS-5 Schweißoptik
Laserschweißen

So schweißen Sie sauberer: Laser-Verfahren im Überblick

Die Ansprüche beim Laserschweißen werden immer höher, die Herausforderungen der Anwender immer vielfältiger. Wir zeigen die Laser-Verfahren, die die hohen Anforderungen erfüllen.Weiterlesen...

18. Okt. 2022 | 07:48 Uhr
Laserschweißprozess mit Multifokus-Lösung von Trumpf
Lasertechnik für Elektromobilität

Laser mit Multifokus-Optik machen Schweißen akkurater

Poren und Spritzer sind die Spielverderber des Laserschweißens, besonders wenn es wie in der Elektromobilität auf extrem saubere Schweißnähte ankommt. Diese Strahlformungslösung von Trumpf soll diese Probleme beseitigen.Weiterlesen...

Aktualisiert: 07. Okt. 2022 | 08:21 Uhr
Europakarte mit Fabrikgebäuden rund um Zürich
Fleißige Eidgenossen

Das sind die umsatzstärksten Maschinenbauer der Schweiz

Der Maschinen- und Anlagenbau ist wichtig für die Schweizer Wirtschaft, auch einige Weltmarktführer sitzen dort. Welcher eidgenössische Maschinenbauer 2021 am meisten Umsatz gemacht hat.Weiterlesen...

09. Sep. 2022 | 10:14 Uhr
Besucher auf dem Weg zur Ausstellungsfläche der AMB
Leitmesse für Metallbearbeitung

AMB 2022: Wie die Ausstellenden der Branche Mut machen wollen

Die Metallbearbeitungsbranche trifft sich endlich wieder in Stuttgart. Wir haben zwölf Geschäftsführer:innen gefragt, wie sie mit der aktuellen Situation umgehen und worauf sie sich auf der Messe am meisten freuen.Weiterlesen...

08. Sep. 2022 | 10:46 Uhr
Zwei Männer und zwei Frauen stehen an einem durchsichtigen Bildschirm und betrachten das Modell eines Autos
Talente für die Automobilbranche

Das müssen Automotive-Ingenieure können

Der Umbruch in der Automobilindustrie verändert auch die Anforderungen an die Ingeneur:innen. Was von ihnen erwartet wird.Weiterlesen...

04. Aug. 2022 | 15:51 Uhr
Geschäftsführer von DMG Mori an einem Bauteil. Im Hintergrund eine Werkzeugmaschine und das DMG Mori Logo an einer weißen Wand.
Rekord beim Auftragseingang

DMG Mori erhöht Prognose trotz erschwertem Marktumfeld

Der Auftragseingang bei DMG Mori ist im ersten Halbjahr 2022 auf ein Allzeithoch gestiegen. Wie das Unternehmen der schwierige Material- und Logistiksituation trotzt.Weiterlesen...

04. Jul. 2022 | 12:53 Uhr
zwei verschiedene Abbildung einer Fertigungslinie mit orangenen Industrierobotern
Nächste Ebene der Digitalisierung

Metaverse für die Industrie: Siemens und Nvidia gehen es an

Konstruktion, Fertigung und Betrieb sollen mithilfe präziser Visualisierungen verbunden werden. Wie Siemens und Nvidia die Transformation der Fertigungsindustrie gestalten wollen.Weiterlesen...

01. Jul. 2022 | 07:24 Uhr
Mondberfläche mit Station und Roboterauto, das mit Laser auf den Boden strahlt. In der Entfernung ist die Erde zu sehen.
Mit Laser und KI

LZH und TU Berlin bringen 3D-Druck auf den Mond

Das Laser Zentrum Hannover und die TU Berlin schmelzen mit Laserstrahlung Mondstaub, um Infratruktur auf dem Erdtrabanten zu schaffen. So funktioniert additive Fertigung auf dem Mond.Weiterlesen...