Von zehn auf drei Minuten konnte Fujitsu die Wartezeit seiner Monteure in der Produktion schon reduzieren, wenn ein fehlendes oder falsches Bauteil schnell nachgeliefert werden muss.

Von zehn auf drei Minuten konnte Fujitsu die Wartezeit seiner Monteure in der Produktion schon reduzieren, wenn ein fehlendes oder falsches Bauteil schnell nachgeliefert werden muss. - Bild: T-Systems

21.000 Endgeräte in bis zu 250 Konfigurationen – und das jeden Tag. Fujitsu ist das einzige IT-Unternehmen in Deutschland, das hier nicht nur neueste Computerhardware entwickelt, sondern auch zu wettbewerbsfähigen Kosten produziert. Dafür treibt das Unternehmen beispielhaft die maximal durchgängige Digitalisierung sämtlicher Prozesse voran.

Aktuellste Aktivität in Fujitsus Konzept der smarten Fabrik ist ein Co-Innovation-Projekt mit T-Systems: Die Mitarbeiterunterstützung des „Picking“ aller Bauteile im unmittelbaren Vorfeld der Fertigung durch den Einsatz von audiovisuellen Headset-Technologien...
Lesen Sie hier den ganzen Beitrag!