T-Systems,Smart Factory,Industrie 4.0

T-Systems unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation schrittweise, individuell und herstellerneutral. - Bild: T-Systems

In einer Smart Factory steigert die Fertigungsindustrie ihre Produktivität, verbessert ihren Kundenservice und erhöht ihre Innovationsgeschwindigkeit. Damit eine Fabrik smart wird, müssen IT-Systeme, die heute für eine stückzahlenorientierte, zentral gesteuerte Produktion ausgelegt sind an neue, auftragsorientierte, dezentral gesteuerte Prozesse angepasst werden. Ein sicherer und schneller Austausch großer Datenmengen über Wertschöpfungsketten und Firmengrenzen hinweg ist essentiell, damit alle Informationen in der richtigen Zusammensetzung zur rechten Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen.

T-Systems unterstützt bei der digitalen Transformation

Da die Voraussetzungen sehr unterschiedlich sind, unterstützt T-Systems Unternehmen bei der digitalen Transformation schrittweise, individuell und herstellerneutral. Entsprechend seinem digitalen Bebauungsplan, der Ausgangssituation und des Digitalisierungsgrads wird gemeinsam mit dem Kunden die geeignete Strategie entwickelt und sukzessive umgesetzt – mit der Ende-zu-Ende-Integration aus einer Hand.