Bayerns Beste Arbeitgeber

Im Rahmen der Initiative "Bayerns Beste Arbeitgeber" hatten sich 155 Unternehmen einer Überprüfung ihrer Arbeitsplatzkultur und einer Befragung ihrer Mitarbeiter gestellt.- Bild: Great Place to Work

Der Great Place to Work Award "Bayerns Beste Arbeitgeber 2019" wurde in fünf Unternehmensgrößenklassen verliehen.

Die Top 5 der besten bayerischen Arbeitgeber in der Kategorie der großen Unternehmen mit über 1.000 Beschäftigten sind in diesem Jahr:

  • der Netzwerkausrüster Cisco Systems
  • die SBK Siemens Betriebskrankenkasse
  • der Kontaktlinsenhersteller Alcon /Ciba Vision
  • der Membranspezialist W. L. Gore & Associates
  • der Chiphersteller Infineon Technologies

Die Spitzengruppe bei den Unternehmen mit 501 bis 1.000 Mitarbeitenden bilden:

  • Kundenmanagement-Spezialist salesforce.com Germany
  • Softwareanbieter Adobe Deutschland
  • DELO Industrie Klebstoffe
  • Halbleiter-Testspezialist Advantest Europe
  • E-T-A Elektrotechnische Apparate

Das sind die 10 personalstärksten Unternehmen weltweit

Rund 2,3 Millionen Menschen arbeiten für das größte Unternehmen der Welt. Wer das ist und welche Firmen außerdem noch zu den personalstärksten der Welt zählen, haben wir für Sie aufgelistet. Lernen Sie die personalstärksten Unternehmen kennen!

Das Spitzentrio der besten bayerischen Arbeitgeber in der Größenklasse der Unternehmen mit 251 bis 500 Beschäftigten bilden drei Münchener IT-Unternehmen:

  • das Beratungshaus Maiborn Wolff
  • der Softwareentwickler jambit
  • der Softwareentwickler iteratec

Top-Platzierte in der Größenklasse der Unternehmen mit 50 bis 250 Mitarbeitenden sind in diesem Jahr

  • die Healthcare-Kommunikationsagentur Spirit Link
  • der Software- und Beratungsabieter QAware
  • die Maschinenringe Deutschland GmbH
  • das IT-Beratungshaus it-economics 
  • das Software- und Beratungsunternehmen eXXXcellent solutions

Die Spitzenplätze unter den kleinen Unternehmen mit 10 bis 49 Beschäftigten belegen:

  • Quality First Software
  • die Biogena Gruppe Deutschland
  • die Softwarefirma Pentland Firth
  • die Unternehmensberatung Kemény Boehme & Company
  • der IT-Berater Xenium

Insgesamt stellten sich in der aktuellen Wettbewerbsrunde 155 bayerische Unternehmen freiwillig einer unabhängigen Prüfung ihrer Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber.

Was zeichnet "Bayerns Beste Arbeitgeber" aus?

Das haben alle Preisträger gemeinsam: Sie zeichnen sich durch Engagement bei der Gestaltung attraktiver und zukunftsorientierter Arbeitsbedingungen aus und es gelingt ihnen, ein besonders hohes Maß an Vertrauen, Begeisterung und Teamgeist in der Zusammenarbeit zu stiften.

Besonders gelobt werden im Einzelnen unter anderem: die aktive Unterstützung der beruflichen Entwicklung der Beschäftigten, das kompetente Verhalten der Führungskräfte, die Anerkennung guter Arbeitsleistungen und die aktive Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz.

Deutlich positiver als in gewöhnlichen Unternehmen beurteilt wird auch, dass die Mitarbeiter gerne zur Arbeit kommen, im Unternehmen alle an einem Strang ziehen und die Mitarbeiter besondere Leistungsbereitschaft zeigen. Mehr als vier Fünftel der Beschäftigten der Preisträger sind zudem bereit, ihr eigenes Unternehmen als Arbeitgeber weiterzuempfehlen. In durchschnittlichen Firmen ist dies hierzulande weit seltener der Fall.

Über "Great Place to Work"

Great Place to Work ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in rund 60 Ländern weltweit dabei unterstützt, ihre Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur zu entwickeln. Das deutsche Great Place to Work Institut mit Sitz in Köln wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 90 Mitarbeitende.

Freiwillige Befragung von 155 Unternehmen

Im Rahmen der Initiative "Bayerns Beste Arbeitgeber" hatten sich 155 Unternehmen aller Größen und Branchen freiwillig einer unabhängigen Überprüfung ihrer Arbeitsplatzkultur und einer ausführlichen Befragung der eigenen Mitarbeitenden durch das Great Place to Work Institut gestellt. Die Mitarbeiterbefragung umfasste über 60 Einzelfragen zu wichtigen Arbeitsplatzthemen.

Ziel der 2014 ins Leben gerufenen Great Place to Work Landesinitiative "Bayerns Beste Arbeitgeber 2019" ist es, bayerische Unternehmen bei der Gestaltung einer attraktiven und zukunftsorientierten Arbeitsplatzkultur zu fördern, besondere Leistungen als Vorbild zu würdigen und den gesamten Wirtschaftsstandort Bayern und seine Unternehmen durch ein unabhängiges und international verbreitetest Qualitätssiegel für hohe Arbeitsplatzqualität zu stärken.

Ranking: Die größten Fabriken der Welt

Mit einer Fläche von bis zu 6,5 Millionen Quadratmetern sind die größten Werke der Welt so groß wie eine Kleinstadt. Von Samsung bis Volkswagen - wir haben ein Ranking der 10 größten Fabriken zusammengestellt. Zum Ranking.