Homag

Der Kurs von Homag stieg vorvergangene Woche um 8,5 % (Bild: Homag).

Der Maschinenbau-Aktien-indeX von Produktion und LBBW kletterte um 1,5 %, der DAX legte vorvergangene Woche um 2,5 % zu.

Stuttgart (ilk/gk). Der Maschinenbau-Aktien-indeX von Produktion und LBBW kletterte um 1,5 %, der DAX legte vorvergangene Woche um 2,5 % zu. Es schlossen 17 Indexmitglieder mit höheren Kursen, die Gewinne zeigten sich eher moderat. In der Gunst der Anleger stand Homag mit einem Kursgewinn von 8,5 %. Vom freundlichen Börsenumfeld profitierten auch Rational und Elexis, deren Aktien um 6,5 % bzw. 6,4 % stiegen. Nach einer Anlageempfehlung war der Baumaschinenanbieter Wacker Neuson gefragt und gewann 5,7 %. Auf der Verliererseite standen Aixtron (-1,5 %), Nordex (-4,3 %) sowie Roth & Rau (-2,3 %). Trotz guter Zahlen gab die Aktie von Aixtron nach. Die Bestätigung einer negativen Analysteneinschätzung dürfte den Kurs von Nordex unter Druck gebracht haben. Für den schwächeren Kursverlauf des Solarmaschinenbauers Roth & Rau könnte die Umsatzwarnung eines anderen Solarunternehmens verantwortlich gewesen sein.