Auf Grund einer Gewinnwarnung ging der Kurs von Vossloh um 5 % zurück (Bild: Vossloh).

Auf Grund einer Gewinnwarnung ging der Kurs von Vossloh um 5 % zurück (Bild: Vossloh).

Harald Rehmet, Senior Analyst der LBBW

STUTTGART (ilk/gk). Positive Impulse brachte der Ifo-Konjunkturtest für den September, dessen Minus weniger ausgeprägt war als befürchtet. Der DAX erholte sich mit 9,2 % kräftiger als der Maschinenbau-Aktien-indeX (4,8 %) von Produktion und LBBW, da sich das Interesse auf Finanzwerte und Versorger fokussierte. Die Aktie von Vossloh (-5 %) litt unter einer erneuten Gewinnwarnung, da es in einer Reihe von Märkten wie in China zu Verzögerungen bei den Auslieferungen kommt. Demgegenüber konnte der Kurs des Triebwerksbauers MTU (9,6 %) von einem größeren Anteil am Fertigungskonsortium für den Antrieb des Airbus A320neo profitieren. Anlässlich eines Großauftrags von Ford Europe berichtete KUKA (10,6 %) über anhaltend hohe Investitionen der Automobilindustrie.