ebm-papst  DC-Axiallüfter 8300 N

Der DC-Axiallüfter 8300 N kommt überall dort zum Einsatz, wo auf engem Bauraum Leistungselektronik gekühlt werden muss. – Quelle: ebm-papst

Moderne Intralogistikanwendungen wie Crossbelt-Sorter, Lager-Shuttles oder fahrerlose Transportsysteme brauchen innovative Elektroniklösungen. Ein gutes Beispiel ist der neue Antriebsregler VARIOTRONIC VTD-24.40-K4 von ebm-papst  zum positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit ausgeprägter Überlastfähigkeit. Mit Nennspannungen von 24 und 48 VDC sind bei einem Dauerstrom von 40 A Abgabeleistungen bis 1.000 W möglich. Die integrierte Schnittstelle bietet umfangreiche Parametrier- und Diagnosemöglichkeiten.

Zudem präsentiert ebm-papst auf der SPS/IPC/Drives mit der Baureihe 8300 N eine im Vergleich zum Vorgänger um bis zu 8 dB(A) leisere Lüfterbaureihe. Der DC-Axiallüfter fördert bei Abmessungen von nur 80 x 80 x 32 mm einen Volumenstrom von bis zu 130  m³/h und bringt bis zu 280 Pascal Druckerhöhung. Der 8300 N kommt überall dort zum Einsatz, wo auf engem Bauraum Leistungselektronik gekühlt werden muss wie der IT, Telekommunikation und Netzwerktechnik sowie in Wechselrichtern für die Automation oder Solaranlagen.

Der Ventilatorenspezialist ebm-papst hat einen RadiCal DC-Radialventilator mit einer speziellen, patentierten Membran entwickelt. Die Membran schütz die elektronischen Bauteile in Radialventilatoren selbst in Umgebungen mit häufigen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen vor Korrosion und damit vor dem Ausfall. Das Gehäuse ist hermetisch geschlossen und hält sogar hoch dynamischen Temperaturwechseln von –40 °C bis zu +70 °C ohne Probleme stand. Zum Einsatz kommen die RadiCal DC-Radialventilatoren z. B. in IT-Basisstationen. Diese sorgen dafür, dass man überall auf der Welt mobil miteinander kommunizieren kann.

Ergänzend zu diesen Produkthighlights werden weitere Motoren- und Ventilatorenlösungen von ebm-papst auf der SPS/IPC/Drives zu sehen sein.

www.ebmpapst.com

Halle 1, Stand 448