Strickware für heiße Einsätze – KTR präsentiert einen neuartigen Drahtzahnkranz.

Strickware für heiße Einsätze – KTR präsentiert einen neuartigen Drahtzahnkranz.

RHEINE (pd). Umfangreiche Messungen im Temperaturbereich von – 40 °C bis + 180 °C haben ergeben, dass die Werte hinsichtlich Drehmomentkapazität, Drehsteifigkeit und Dämpfung nahezu konstant bleiben. Darüber hinaus sind die Kennlinien bei einer Umgebungstemperatur von + 30 °Celsius durchaus mit denen der Standard-Elastomerzahnkränze zu vergleichen. Die Dämpfung als primäre Eigenschaft der ROTEX bleibt somit erhalten, und sogar unter Dauerlast bleiben die Kennlinien konstant.

Die Vorteile der gestrickten Zahnkränze zeigen sich bei Anwendungen im Hochtemperaturbereich T > 120 °C sowie bei Einsätzen in korrosiver Umgebung, da bei den neuen Drahtzahnkränzen Edelstahl zum Einsatz kommt.

www.ktr.com