Die Nachricht kam überraschend und hat eingeschlagen wie eine Bombe: Gerald Mies verlässt Fanuc

Die Nachricht kam überraschend und hat eingeschlagen wie eine Bombe: Gerald Mies verlässt Fanuc Robotics (Bild: Fanuc Robotics).

NEUHAUSEN (mg). Seitens des Unternehmens kam nun folgende offizielle Mitteilung zum Weggang von Gerald Mies: “Gerald Mies hat unser Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Wir bedauern diesen Schritt sehr. Während seiner Verantwortung hat Fanuc Robotics in Deutschland den Marktanteil mehr als verdoppelt. Ausdrücklich möchten wir uns für seine langjährige und erfolgreiche Tätigkeit für unser Haus bedanken und wünschen ihm für seine weitere berufliche und private Zukunft alles Gute“, betont Gehrels.

„2010 haben wir in Deutschland wie auch im gesamten Unternehmen in Europa beim Auftragseingang eines der erfolgreichsten Jahre hinter uns. Für 2011 peilen wir mit 7500 verkauften Robotern in Europa einen neuen Rekord an“, berichtet Gehrels.

Bereits zu Beginn des Jahres war Olaf Kramm zum Geschäftsführer Vertrieb bestellt worden. Nach wie vor gehören Klaus Wagner und Ralf Zeisberger der Geschäftsführung von Fanuc Robotics Deutschland an. Beide haben auch in der Europa-Organisation wichtige Funktionen. „Diese Konstellation garantiert uns, den erfolgreichen Wachstumskurs von Fanuc Robotics Deutschland fortzusetzen “, sagte Gehrels zu den Veränderungen.