Hima FlexSILon

FlexSILon TMC vereint alle Turbomaschinen-Funktionen in einem System. – Quelle: Hima

Die flexiblen Sicherheitsapplikationen beinhalten alle notwendigen Komponenten und Dienstleistungen für die Steuerung, Regelung und Überwachung von Turbomaschinen und Kompressoren (FlexSILon TMC), Brennern und Kesseln (FlexSILon BCS) sowie Gas- und Flüssig-Pipelines (FlexSILon PMC). Indem sie alle wichtigen Funktionen der jeweiligen Anwendung in ein System integrieren, ermöglichen sie einen sicheren und gleichzeitig kosteneffizienten Anlagenbetrieb.

Kunden können mit den Hima FlexSILon Lösungen Safety- und Critical-Control-Applikationen ideal realisieren. Baustein dafür ist das Safety-System HIMax, mit dem sich Turbinen, Brenner, Kessel und Pipelines automatisieren lassen. Hierunter fallen nicht nur Schutzfunktionen, sondern auch das Steuern und Regeln der Applikationen. „Hima bietet weltweit sicherheitstechnische Komplettlösungen an. Diese ermöglichen es, Anlagen hoch verfügbar und kosteneffizient zu betreiben, ohne auf die nötige Sicherheit verzichten zu müssen. Durch die Integration aller wichtigen Funktionen in einer Lösung reduzieren sich Engineering- und Verkabelungsaufwand deutlich. Außerdem sind derartig integriert aufgebaute Anlagen aufgrund der hohen Diagnosetiefe und den umfassenden Redundanzoptionen weniger fehleranfällig als diskret aufgebaute Applikationen. Unsere FlexSILon-Lösungen sorgen für einen unterbrechungsfreien Betrieb über den gesamten Lifecycle. Der optimal abgestimmte Einsatz der Geräte und Komponenten gewährleistet maximale Anlagensicherheit bei höchster Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit“, erklärt Hartmut Leistner, Vertriebsleiter D-A-CH bei Hima.

Die Kernbestandteile von FlexSILon TMC (Turbomachinery Control) sind das bewährte HIMax-System, das Konfigurations-, Programmier- und Diagnose-Tool SILworX sowie das Turbinen-und Kompressoren-Know-how der erfahrenen Hima-Ingenieure. Die Komplettlösung beinhaltet standardisierte und zertifizierte Turbinen- und Kompressoren-Funktionsbausteine, die flexibel adaptierbar sind.

www.hima.de

Halle 9, Stand 440