IAI Teach-Pendant

Das neue IAI Teach-Pendant TB-02 kann alle IAI-Produkte programmieren. – Quelle: IAI

Es hat die Form eines Tablet-PCs und ist mit allen Produkten und Steuerungen aus dem Hause IAI kompatibel. Mit nur einem Gerät können nun alle Anwender die verschiedenen IAI-Produkte programmieren:  diverse elektrische Linearantriebe, elektrische Greifer, elektrische Rotationsachsen, Tisch- und Scara-Roboter sowie die Kartesischen Roboter.

Mit den Abmessungen von 190 mm mal 155 mm, bei einer Bauhöhe von 25 mm sowie einem Eigengewicht von 470 g, liegt das Gerät mit seinem 7 Zoll Farb-Touchscreen laut Hersteller perfekt in der Hand und ermöglicht so ein ermüdungsfreies Programmieren.

Der Menübildschirm ist über die Auswahl von Icons sehr leicht visuell bedienbar. Eine interaktive Bedienerführung begleitet zudem die sehr einfache Programmerstellung bei der lediglich Betriebsart, Position und Geschwindigkeit ausgewählt werden müssen. Eine Funktion zur Einstellung und Überwachung der Gateway-Einheit gehört ebenso zur Ausstauung wie auch ein Offboard-Tuning Funktion zur automatischen Berechnung der optimalen Steuerparameter. Ein Servo-Monitoring zur Überwachung und Prüfung der Betriebsbedingungen mit Anzeige von Signalkurven komplettiert die Ausstattung.

Neben der gesamten Programmierung aller IAI-Produkte, bietet das neue Teach-Pendant für den Bediener auch noch eine Unterstützung bei der Störungssuche, eine Ersatzteilliste, ein Begriffsglossar sowie die Möglichkeit jederzeit Programme, Daten und Screenshots auf eine SD-Karte zu speichern. Zudem kann zwischen den Bediener-Konsolensprachen Englisch, Japanisch oder Chinesisch ausgewählt werden.

www.iai-gmbh.de

Halle 7, Stand 211