MÜNCHEN (Dow Jones/ks)–Der Hersteller von Hochgeschwindigkeitszügen, Alstom, der französische Schienenfahrzeugbauer Socofer und Voith Turbo haben insgesamt 3.200 Motoren für einen dreistelligen Millionenbetrag bestellt, wie die Münchener am Mittwoch mitteilten.

2010 will MAN Nutzfahrzeuge insgesamt rund 70.000 Motoren im Werk Nürnberg produzieren. Davon entfallen derzeit mehr als ein Zehntel auf externe Kunden, etwa für maritime und stationäre Anwendungen.