Diese individuell gestaltbaren Messwerterfassungsgeräte beinhalten zahlreiche Funktionen zur

Diese individuell gestaltbaren Messwerterfassungsgeräte beinhalten zahlreiche Funktionen zur Aufzeichnung und Auswertung von Messdaten. (Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH)

Messwerterfassungsgeräte der Serie Almemo 5690 der Ahlborn GmbH gibt es nun in unterschiedlichen Bauformen, nämlich im Einbau-, Tisch- oder Wandgehäuse, mit oder ohne Display, mit Fühlerausgängen nach hinten, vorne oder unten.


HOLZKIRCHEN (rm). Dabei bleibt die Basis der Geräte bleibt immer dieselbe. Verschleißfreie Relais, eine galvanische Trennung zwischen Messeingang und Versorgung sowie ein hochauflösender 24 Bit AD-Wandler sind einige Merkmale der präzisen Messgeräte.

In der Standardversion beinhalten sie zahlreiche Funktionen zur Aufzeichnung und Auswertung von Messdaten für den Einsatz bei vielen Messanwendungen. Der Anschluss beliebiger Sensoren erfolgt über intelligente Stecker oder über Klemmleisten.

Die Eingangsstecker enthalten einen Datenträger, in dem die geberspezifischen Kenndaten, Korrektur- und Skalierwerte sowie Grenzwerte gespeichert sind. Die Sensoren sind so untereinander frei austauschbar.

Anwender können selbst Linearisierungen unlinearer Sensorausgänge am Gerät vornehmen. Die Daten werden dabei im Anschlussstecker hinterlegt. Eine Verriegelung in unterschiedlichen Stufen erhöht die Messsicherheit.

Messdaten können über Kabel oder drahtlos vom Gerät oder von einzelnen Messplätzen zum Gerät hin übertragen werden. Für die Auswertung der Messdaten gibt es entsprechende Software.