Es gibt Drehmomentabstufungen zwischen 10.000 und 100.000 Nm (Bild: R+W).

Es gibt Drehmomentabstufungen zwischen 10.000 und 100.000 Nm (Bild: R+W).

KLINGENBERG (pd). Im Vergleich zu den derzeit angebotenen Lamellenkupplungen weisen diese Produkte eine rund-umlaufende homogene Schweißverbindung (Nabe-Balg) anstelle der punktuellen Schraubverbindung (Nabe-Lamellenpakte) auf.

Die Baureihen BS1- Flanschverbindung, BS4-Passfederverbindung und BS6-Konusklemmnaben umfassen 5 Serien mit Drehmomentabstufungen zwischen 10.000 und 100.000 Nm. Es können Bohrungsdurchmesser von 50 – 280 mm abgedeckt werden und die maximale Einsatztemperatur beträgt bis zu 300°C. Somit kommt auch der Einsatz beispielsweise direkt im Stahlwerk in Frage.

Die optionale Ausführung in ATEX-Ausführung bietet weitere Einsatzmöglichkeiten im Tage- und Untertagebau. Durch den symmetrischen Aufbau können hohe Drehzahlen bis 1500 U/min gefahren werden. Je nach Baugröße kann durch das Doppelkardangelenk ein lateraler Versatz von bis zu 7 mm kompensiert werden.