Rechnergehäuse  Industrieumgebung MSC

Das Rechnergehäuse ist besonders für den Einsatz in rauer Industrieumgebung geeignet. – Quelle: MSC

Zusätzlich sind für Anwendungen leistungsfähige Modelle mit Intel Pentium- und Celeron-Prozessoren verfügbar. Die angebotenen 19-Zoll-Systeme mit Intel Xeon E3-Prozessoren  punkten mit extrem hohen Leistungsdaten.

Die skalierbaren Infinity-Systeme sind mit den Prozessorvarianten Intel Core i7-6700, i5-6500 oder i3-6100 mit vier bzw. zwei CPU Cores bestückt. Je nach Prozessortyp werden Intel vPro, Intel 64, die Intel Virtualization-Technologie (VT-x), die Intel Virtualization-Technologie for Directed I/O (VT-d), die Intel Trusted Execution-Technologie, Intel Advanced Encryption Standard AES-NI sowie die Intel Turbo Boost-Technologie 2.0 unterstützt.

Die im Chip integrierte Intel HD Graphics Generation 9 bietet DirectX 12, OpenGL 4.4 und OpenCL 2.x. Es lassen sich bis zu drei unabhängige Displays mit einer Auflösung von bis zu 4K ansteuern. Zahlreiche Security Features wie z.B. ein sicherer Boot-Vorgang, der HDD Passwortschutz und ein Trusted Platform Module (TPM) 2.0, sorgen für den Schutz der Rechner vor einem unerlaubten Zugriff von außen.

Zur flexiblen Konfiguration bieten die 4 HE, 2 HE und 1 HE 19-Zoll-Rechner je nach Bauhöhe unterschiedlichen Bestückungsvarianten des Wechselrahmens und bis zu sieben freie Steckplätze zur Aufnahme zusätzlicher Einsteckkarten. Die Industrie-PCs sind für den Einbau in 19 Zoll-Schränke oder als Stand Alone-Gerät lieferbar.

www.msc-technologies.eu