KDL/H 24 Kabeldurchführungsleiste Murrplastik

Die neue Kabeldurchführungsleiste KDL/H 24 erfüllt die sehr hohe Schutzart bis IP69K. – Quelle: Murrplastik

Die im Zinkdruckgussverfahren gefertigte KDL/H 24 eignet sich für die Durchführung vorkonfektionierter Leitungen im robusten Outdoor-Einsatz bei gleichermaßen sehr hohen mechanischen Belastungen.

Murrplastik ergänzt ihre Familie teilbarer Kabeldurchführungsleisten um eine stabile und dichte Ausführung für den Einsatz bei extremen Witterungs- und Umgebungsbedingungen. Das Besondere: Der pulverbeschichtete Rahmen der KDL/H 24 ist im Zinkdruckgussverfahren gefertigt und erreicht dadurch eine sehr hohe Stabilität, Steifheit und Widerstandsfähigkeit.

Die Durchführung ist resistent gegenüber Hochdruck- und Dampfstrahlreinigern, ist zu 100% UV- und Ozonbeständig und kann in Temperaturbereichen von -40°C bis +100°C eingesetzt werden. Die Kabeldurchführungsleiste eignet sich somit perfekt für den Außeneinsatz, wie z.B. für Baumaschinen und in der Gebäudetechnik wo viele Leitungen mit oder ohne Stecker in ein Gehäuse eingeführt werden. Die KDL/H 24 plus Zubehör erfüllt die Flammklasse UL94–V0.

Die KDL/H 24 ist zusätzlich mit einem Tüllenblock aus TPE ausgerüstet, der als Fixierung der Tüllen hinter dem Metallrahmen jedes durchgeführte Kabel bombenfest fixiert und zugentlastet. Ein Ausreißen der Tüllen, selbst bei extrem hohen mechanischen Belastungen ist somit nahezu ausgeschlossen.

Auch extreme Witterungsbedingungen und Umgebungsbedingungen mit Feuchtigkeit, Säuren, Laugen, Alkoholen, Mineralölen, Reinigungsmitteln, Fetten und Staub können der KDL/H 24 nichts anhaben.

www.murrplastik.de