SERCOS III - Kommunikation für Zusatzachsen und neue Funktionen.

SERCOS III - Kommunikation für Zusatzachsen und neue Funktionen.

LOHR AM MAIN (sm). Neben einer SERCOS III-Schnittstelle und verbesserten Inbetriebnahmefunktionen eröffnen auch höhere Leistungsdaten neue Einsatzmöglichkeiten. Über die präzise und hoch performante SERCOS III- Echtzeitkommunikation können am kompakten Mehrachsregler bis zu drei zusätzliche Antriebe aus dem IndraDrive Produktportfolio als vollwertige NC-Achsen betrieben werden. Rexroth erweitert damit das Anwendungsspektrum von MTX micro auf Maschinen mit bis zu sechs Antrieben. So können zum Beispiel IndraDrive-Regler in Kompakt- oder Modularbauweise für Spindelantriebe höherer Leistung und Netzrückspeisefähigkeit angeschlossen werden. Für Zusatzachsen kleiner Leistung steht zum Beispiel die IndraDrive Cs Kompakt-Baureihe zur Verfügung. Durch die schnelle und exakt synchronisierte Echtzeitkommunikation über SERCOS III erreichen diese Zusatzachsen die volle Funktionalität der integrierten Achsregler und gehen sogar darüber hinaus: Die IndraDrive-Firmwareoptionen ermöglichen zum Beispiel zusätzliche direkte Messsysteme, den Einsatz des kompletten Rexroth-Motorenspektrums oder zusätzliche Achsfehlerkorrekturen.

Neue Funktionen und mehr Leistung

Die neueste Softwareversion macht die MTX micro noch benutzerfreundlicher. Viele Inbetriebnahmefunktionen wie Antriebsinbetriebnahme und Sichern/Wiederherstellen der Steuerungs- und Antriebsdaten sind nun über das Bedienpanel möglich. Damit reduzieren sich die Inbetriebnahmezeiten auf ein Minimum. Grafische Eingabemasken ermöglichen die intuitive Programmierung von Technologiezyklen und machen ein umständliches Nachlesen der Eingabeparameter überflüssig.

Auch im Bereich Leistungsfähigkeit und Präzision legt MTX micro nach. So konnten für die besonders effiziente Bearbeitungen von komplexen Werkstücken die Grenzen des Block-Look-Ahead auf bis zu 1000 Sätze angehoben werden. Die Leistungsdichte der kompakten 3-Achsregler-Variante konnte nochmals um 25% gesteigert werden. Die höhere Bemessungsleistung der MTX micro ermöglicht die wirtschaftliche Automatisierung von Anwendungen, bei denen erhöhten Anforderungen an das Moment der NC-Achsen für z.B. noch dynamischere Achsbewegungen bestehen.

Die Bosch Rexroth AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten von Antriebs- und Steuerungstechnologien. Für über 500.000 Kunden entstehen unter der Marke Rexroth maßgeschneiderte Lösungen zum Antreiben, Steuern und Bewegen. Bosch Rexroth ist Partner für die Anlagenausrüstung und Fabrikautomation, für mobile Arbeitsmaschinen sowie für die Nutzung regenerativer Energien. Als The Drive & Control Company entwickelt, produziert und vertreibt Bosch Rexroth seine Komponenten und Systeme in über 80 Ländern. Das Unternehmen der Bosch-Gruppe erzielte 2009 mit 34.200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,1 Mrd. Euro.