Die Verpackungszelle Adept PAC soll einen neuen Maßstab für die nächste Generation von High-Speed

Die Verpackungszelle Adept PAC soll einen neuen Maßstab für die nächste Generation von High-Speed Verpackungsanwendungen setzen, die gleichermaßen hohe Flexibilität und hygienische Standards erfordern. (Bild: Adept)

DORTMUND (mg). Die Verpackungszelle Adept PAC setzt nach Aussagen der Dortmunder einen neuen Maßstab für die nächste Generation von High-Speed Verpackungsanwendungen, die gleichermaßen hohe Flexibilität und hygienische Standards erfordern. Die Verpackungszelle sei aus einem Edelstahlrahmen konzipiert und einfach zu reinigen.

Das Fundament für die Adept PAC-Plattform bilden Adept Produkte, wie beispielsweise der nach Herstellerangaben weltweit schnellste und USDA-zertifizierte Roboter Adept Quattro s650HS, die kompakte Steuerung Adept SmartController CX, eine intuitive Touchscreen-Bedienoberfläche, Adept PackXpert, ein Software-Tool zur einfachen Programmierung und Parametrierung komplexer High-Speed Verpackungsanwendungen und die Bildverarbeitungssoftware AdeptSight.

Dank des intelligenten Designs ist Adept PAC sehr schnell in Betrieb zu nehmen. Endverbraucher profitieren laut Adept dadurch von reduzierten Kosten für die Anlagenintegration. Die hochmoderne Software der Plattform unterstützt den Kunden bei der Erstellung spezieller Anwendungen und verzichtet dabei auf eine komplizierte und langwierige Programmierung.

Strenge Reinheits- und Hygieneanforderungen werden erfüllt

Durch das Bündeln verschiedener Bausteine wie Bildverarbeitung, intuitive Bedienoberflächen und einem durchdachten Rahmen in einem Paket, garantiert Adept PAC kurze Liefer- und Integrationszeiten und ist insgesamt schnell einsetzbar. Die wachsende Nachfrage nach innovativen Verpackungen, schnellere Produktionsprozesse und kürzere Produktzyklen erhöhen kontinuierlich die Anforderungen an die Verpackungssysteme der Unternehmen.

„Adept PAC wurde konzipiert, um die Geschicklichkeit und Flexibilität manuellen Verpackens mit der Konstanz und dem Durchsatz traditioneller Verpackungsmaschinen zu vereinen”, so Adept-Geschäftsführer Joachim Melis. Auf Basis des USDA-zertifizierten Adept Quattro s650HS Roboters, sei Adept PAC die erste High-Speed Verpackungsplattform, die außerdem die strengen Reinheits- und Hygieneanforderungen beim Verpacken von Fleisch und Geflügel berücksichtige und somit der Lebensmittelindustrie in Zeiten zunehmend wirtschaftlicher Herausforderungen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffe. Melis erklärt weiter: „Mit Adept PAC kann eine Vielzahl von Verpackungsapplikationen aus dem Lebensmittel- und Pharmaziebereich einfach und schnell konfiguriert werden”.