Souriau Crimp Kontakte Leiterplattenkontakent MQuick-Baureihe

18 männliche und weibliche Module, ermöglichen eine Auswahl an Crimp Kontakten und Leiterplattenkontakent (gerade und 90º). – Quelle: Souriau

Mit der neuen Baureihe modularer Rechtecksteckverbinder lassen sich die Flugzeugnetzwerke problemlos mit den Bordsystemen verbinden.

Die neue MQuick-Baureihe der Rechtecksteckverbinder umfasst eine große Auswahl an Komponenten, mechanischen Verbindern und Zubehörteilen für Standard-Module. Dadurch kann der Endanwender genau die Verbindungen auswählen, die den gegebenen Platzverhältnissen und technischen Anforderungen am besten entsprechen.

Unabhängig davon, ob sie in den Luftfahrtkabinen mit den Steckverbindern Signalverbindungen aufbauen, die Stromversorgung sicherstellen oder Breitbandanwendungen unterstützen sollen.

Das modulare Design der MQuick Baureihe bietet die Flexibilität und entspricht laut Hersteller genau den Anforderungen, die bei den beiden großen Flugzeugherstellern Airbus und Boeing an die Verbindungstechnik gestellt werden. „Die Steckverbinder der MQuick-Baureihe bieten größtmögliche technische und logistische Flexibilität“, sagt Morgann Forlorou, Produktmanager der MQuick-Baureihe. Dank der Push-Pull-Verriegelung wird es zudem einfacher, die Steckverbinder der MQuick Baureihe in Luftfahrtkabinen und Bordsystemen zu installieren und zu warten.

„MQuick ist ein Standard-Angebot, mit dem sich sehr einfach alle kundenindividuellen Anforderungen erfüllen lassen“, fügt Morgann Forlorou hinzu.

www.souriau.com