Lüfterloser Controller POC-120 Acceed

Lüfterloser Controller POC-120 mit Gigabit-PoE und USB 3.0. – Quelle: Acceed

Der lüfterlose Micro-Computer POC-120 hat etwa die Größe einer 3,5“-Festplatte und ist mit dem Atom-Prozessor E3826 mit 1,46 GHz von Intel ausgestattet. Der Arbeitsspeicher lässt sich auf dem SODIMM-Sockel für DDR3L-1067 bis zu 8 GB aufrüsten.

Das kompakte Design des Vollmetallgehäuses aus einer Aluminiumlegierung zusammen mit den beiden PoE-Gigabit-Anschlüssen eignet sich laut Hersteller besonders für Security-Anwendungen mit IP-Kameras und andere Applikationen mit IP-basierten Smart-Devices. Die hohe Datentransferrate unterstützt sicheres Video-Streaming, Bildanalyse in der Video-Überwachung und Anwendungen der Machine-Vision mit GigE-Kameras, zum Beispiel für die Produktionskontrolle oder die Robotersteuerung.

Der Embedded-Controller POC-120 kann mit eingebauter SSD und 100% CPU-Last bei Umgebungstemperaturen von -25 °C bis +70 °C betrieben werden. Die spezielle Aluminiumlegierung und das Design mit ausgefeilter Wärmeleittechnik ermöglichen auch den Einbau in enge und schlecht belüftete Kabelkanäle, Schaltkästen oder Wetterschutzgehäuse. Die flexible Versorgungsspannung von 8 bis 35 VDC erweitert das Einsatzspektrum auf mobile Applikationen, beispielsweise in Bussen, Transport- oder Schienenfahrzeugen.

www.acceed.de