Prozessor von NXP

Das Gehäuse misst gerade einmal 9,6 x 9,6 mm.

Der Baustein, für den man einen ARMv8-basierten 64-Bit Prozessor mit einem Beschleuniger für Netzwerkpakete und den Sicherheitsfunktionen der QorIQ Trust Architecture kombiniert hat, wartet mit einem sehr guten Netzwerkdurchsatz auf und nimmt dabei nur 1 W auf. Das Gehäuse misst 9,6 x 9,6mm. Der neue NXP-Prozessor soll der Realisierung neuer Produktklassen den Weg bereiten, die auch im Batteriebetrieb einen Netzwerkdurchsatz mit hohen Datenraten bewältigen können. Der QorIQ LS 1012A eignet sich darüber hinaus ideal für ein breites Spektrum von bereits etablierten Wachstumssegmenten wie IoT-Gateways der nächsten Generation, portablen Entertainment-Plattformen, portablen, auf mobilen HDDs basierenden Hochleistungsspeichern, mobilen Speichern für Kameras, Tablets und andere aufladbare Geräte, so das Unternehmen.

Darüber hinaus handelt es sich beim LS1012A um den ersten Prozessor, der speziell für ein neu aufkommendes Speicherkonzept entwickelt wurde. Die Anforderungen für die Speicherung von Daten in der Cloud werden immer anspruchsvoller, und so setzt die Industrie in immer höherem Maß auf objektbasierte Dateiarchitekturen, die für eine Vereinfachung und geringere Kosten sorgen. Objektbasierte Speicherung stützt sich auf eine intelligente Festplatte (HDD), welche direkt an das Ethernet des Datenzentrums angebunden wird. Der LS1012A ist laut NXP der erste Netzwerkprozessor, der so klein ist, dass er sich direkt auf die Platine eines HDD integrieren lässt und somit ein so genanntes Ethernet Drive erst möglich macht, das in seinen Abmessungen existierenden HDDs entspricht. “Die im LS1012 Prozessor von NXP realisierte Kombination aus Energieeffizienz, geringem Bauraum und Netzwerk-gerechtem Leistungsdurchsatz eignet sich geradezu ideal für Applikationen für Konsumelektronik, Netzwerktechnik und das Internet of Things,” erklärt Tareq Bustami, Senior Vice President und General Manager der Digital Networking Division im Hause NXP. “Mit dem einzigartigen Funktionsumfang beflügeln wir die Phantasie der Entwickler von Embedded-Systemen und versetzen sie in die Lage, neuartige Endprodukte für ein breites Spektrum von Wachstumsmärkten zu konzipieren.”

https://www.nxp.com