Die Thermo-Chiller-Serie HRS mit dem neuen Modell HRS050-A von SMC Pneumatik ist noch

Die Thermo-Chiller-Serie HRS mit dem neuen Modell HRS050-A von SMC Pneumatik ist noch leistungsstärker und wurde um zusätzliche Optionen erweitert: eine Ausführung mit automatischer Wassernachspeisung, eine für Anwendungen mit deionisiertem Wasser und eine mit verstärkter Pumpe (Bild: SMC).

Egelsbach (pd). Die Serie HRS der Hochleistungs-Thermo-Chiller mit dem neuen Modell HRS050-A ist noch leistungsstärker und wurde um zusätzliche Optionen erweitert. Diese eignen sich beispielsweise für die Kühlung von Lasern oder Linearmotoren und – mit der energiesparenden Heizfunktion – für Blistermaschinen, Klebemaschinen und Dosieranlagen.

Das neue, luftgekühlte Modell HRS050-A ist eine Weiterentwicklung der Hochleistungs-Thermo-Chiller-Serie von SMC Pneumatik und zeichnet sich gegenüber den Vorgängermodellen durch eine erhöhte Kühlleistung von 4700 Watt aus. Die neuen Kühler sind leicht und kompakt gebaut und erreichen eine hohe Temperaturgenauigkeit von ±0.1 ºC. Die Geräte können platzsparend nebeneinander gestellt werden, auch direkt an eine Wand.

Die neuen Modelle sind mit zusätzlichen Optionen und Zubehörteilen ausgestattet, die über die gesamte HRS-Thermo-Chiller-Serie verfügbar sind. Dazu gehört die Ausführung mit einer automatischen Wassernachspeisung, um ein konstantes Kühlflüssigkeitsniveau zu garantieren. Bei Wasserverlust durch anwendungsbedingten Verbrauch wird damit das Wasser automatisch über ein Magnetventil ersetzt.

Für Anwendungen mit deionisiertem Wasser eignet sich der neue HRS-Kühler mit Wärmetauscher aus rostfreiem Edelstahl und mit kupferfreien medienberührenden Teilen.

Darüber hinaus ist in der erweiterten Serie eine Version mit einer verstärkten Pumpe verfügbar. Sie kommt bei Anwendungen mit sehr hohen Druckverlusten zum Einsatz. Dieses Modell besitzt statt der HRS-Standardpumpe eine leistungsstärkere mehrstufige Pumpe mit mechanischer Dichtung.

Die Hochleistungs-Thermo-Chiller von SMC Pneumatik sind mit neuen Zubehörteilen erweiterbar. Ein Bypass-Leitungs-Set garantiert den Mindestdurchfluss des Umlaufmediums. Ein DI-Filter sowie eine Ersatzfilterpatrone stellen sicher, dass die elektrische Leitfähigkeit des deionisierten Wassers niedrig bleibt.

Der HRS erfüllt die internationalen Standards CE, RoHS, UL und kann an allen weltweit gängigen Stromnetzen betrieben werden. Leckagefreiheit und hohe Lebensdauer bietet die dichtungslose magnetgekuppelte Pumpe.

Die HRS-Thermo-Chiller sind ideal bei engen Platzverhältnissen, und wenn ein sicherer Betrieb wichtig ist. Sie sind weltweit einsetzbar, beispielsweise zur Kühlung von Lasern, Hochleistungsspindeln, Funkenerosionsmaschinen, Linearmotoren, Plasmaelektroden, Blistermaschinen und vielen anderen Anwendungen. Geeignet sind sie auch für die Temperierung von Gasflaschenschränken, Proben und Reagenzien, kurz überall dort, wo in der Industrie die Temperatur exakt und zuverlässig eingehalten werden muss.