Für Servo-Antriebsaufgaben im oberen Leistungsbereich präsentiert Jetter den Servoregler JetMove

Für Servo-Antriebsaufgaben im oberen Leistungsbereich präsentiert Jetter den Servoregler JetMove 225.

Für Servo-Antriebsaufgaben im oberen Leistungsbereich präsentiert der Ludwigsburger Automatisierungsspezialist Jetter AG den neuen Servoregler JetMove 225.

LUDWIGSBURG (pd). Mit einem Nennstrom von 25 A und einem maximalen Strom von 50 A ist der JetMove 225 für Anwendungen geeignet, bei denen hohe Drehmomente erforderlich sind. Wie alle Servoregler der JetMove-Reihe ist der JetMove 225 über den Systembus der Jetter-Steuerungen in das JetWeb-Konzept vollständig integrierbar und lässt sich mit komfortablen Motion-Befehlen der Hochsprache JetSym STX konfigurieren und programmieren. Optional kann der JetMove 225 mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgestattet werden. Als weitere Varianten sind ein Analogeingang, ein Zählereingang oder sicherer Halt verfügbar.