Spielfreie Drehmomentbegrenzer von R+W.

Spielfreie Drehmomentbegrenzer von R+W.

KLINGENBERG (pd). Diese kompakten Überlastkupplungen arbeiten nach einem Prinzip, welches die absolute Spielfreiheit gewährleistet. Aufgrund der extrem niedrigen Massenträgheitsmomente der R+W Sicherheitskupplungen kann das Leistungspotential der Antriebe höher ausgeschöpft werden. Die federvorgespannten, patentierten Formschlußkupplungen von R + W werden für direkte Antriebe (mit Balganbau), und für Zahnriemen- und Kettenradantriebe angeboten. Sie stehen für Nenndrehmomente von 0,1 bis 2.800 Nm zur Verfügung.

Alle Kupplungen sind mit winkelsynchroner Wiedereinrastung, durchrastend, gesperrt oder als freischaltende Ausführung erhältlich.

www.rw-kupplungen.de