Mit der RD-Serie hat Nabtesco für die Medizintechnik eine große Anzahl einbaufertiger

Mit der RD-Serie hat Nabtesco für die Medizintechnik eine große Anzahl einbaufertiger Getriebeköpfe mit und ohne Hohlwelle im Programm.

DÜSSELDORF (pd). Bei bildgebenden Verfahren wie Röntgen-, Kernspin- oder Ultraschalluntersuchungen liegt die geforderte Genauigkeit oft im Millimeterbereich oder sogar weit darunter. Zudem werden von den einzelnen Komponenten neben einer kompakten Bauform hohe Sicherheitsreserven im Fall einer Betriebsstörung verlangt, um Verletzungen der Patienten auszuschließen.

Um saubere Schichtaufnahmen eines Körperteils zu erhalten, müssen Röntgenarme und andere bildgebende Komponenten äußerst präzise verfahren; schon ein geringes Spiel würde die Ergebnisse verfälschen. Mit ihrem Spiel weit unter einer Winkelminute erzielen die Trochoidgetriebe hier Werte, die zu einem hochwertigen detailreichen Ergebnis entscheidend beitragen. Da die Getriebe konstruktionsbedingt sehr kompakt und mit einem Not-Aus-Drehmoment bis zum Fünffachen des Nennmoments auch im Fehlerfall sehr sicher sind, werden die RV-Getriebe schon in vielen medizintechnischen Produkten eingesetzt. Für einen besonders leisen Betrieb ist die RV-Serie auch mit einer schräg verzahnten ersten Getriebestufe als „Low-Noise“-Variante lieferbar.

Die millionenfach bewährten RV-Reduziergetriebe übertragen die Kräfte über Rollen. Dies ermöglicht einen hohen Wirkungsgrad, eine lange Lebensdauer und ein extrem geringes Spiel. Die rollende Reibung aller an der Kraftübertragung beteiligten Elemente gewährleistet außerdem ein sehr geringes Losbrechmoment. Das bei den RV-Getrieben von Nabtesco verwendete, patentierte zweistufige Untersetzungsprinzip (zwischen Antrieb und Stirnrädern sowie durch die Kurvenscheibe) reduziert die Vibrationen sowie die Massenträgheit und lässt größere Untersetzungen zu. Der nahezu hundertprozentige Kontakt innerhalb der Trochoiden-Bolzen-Konstruktion und die gleichmäßige Kraftverteilung innerhalb des Getriebes erlauben zudem eine hohe Belastung.

Basierend auf den Trochoidgetrieben der RV-Serie bietet Nabtesco mit der RD-Serie komplette einbaufertige Getriebeköpfe an, die bereits mit Schmierstoff befüllt, geschlossen und hermetisch abgedichtet sind. Dadurch sind sie nicht nur einfacher einzubauen, sondern auch hygienischer und leichter zu warten. Mit der RD-Serie hat Nabtesco eine große Anzahl einbaufertiger Getriebeköpfe mit und ohne Hohlwelle im Programm. An den motorseitigen Flansch ist ab Werk zudem schon ein Adapter für die gängigsten Servomotoren anmontiert. Die groß dimensionierte Hohlwelle erlaubt es außerdem, die Kabel innen durch das Getriebe zu führen. Zwei integrierte Schrägkugellager machen eine bauseitige Lagerung überflüssig, was wiederum die Konstruktionszeit verringert und die Kosten senkt.