US-ORION (Dow Jones/ks)–Ziel sei die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz in Elektrofahrzeugen, teilte die Robert Bosch GmbH am Donnerstag mit. Der Auftragswert belaufe sich auf 8,4 Mio Dollar.

Vergeben wurde der Entwicklungsauftrag an die im Bundesstaat Michigan ansässige Cobasys, eine Tochter des von Bosch und Samsung 2008 gegründeten Gemeinschaftsunternehmens LiMotive zur Entwicklung, Fertigung und zum Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterien.

Das Konsortium der drei US-Autokonzerne namens USABC hat sich zum Ziel gesetzt, durch gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten die technologische Basis der US-Automobilindustrie zu stärken.