Die neue Bit-Ratsche von Wera.

Die neue Bit-Ratsche von Wera.

WUPPERTAL (ba). Eine robuste und dennoch äußerst filigrane Innovation hat die Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG jetzt im Programm. Mit einer neuen Bit-Ratsche im Kraftform-Design hat der Schraubwerkzeugspezialist sein Knarrensortiment bedarfsgerecht durch eine besonders kompakte Speziallösung abgerundet.

Das neue Schraubwerkzeug wurde für solche Einsatzfälle entwickelt, in denen durch beengte Arbeitsräume die Verschraubung mit Schraubendreher oder Maschinenschrauber nicht möglich ist. Einsatzbereiche sind sowohl in der Industrie als auch im Handwerk zu finden, doch auch in Spezialbereichen wie Medizintechnik, Feinmechanik, Fahrrad-/ Motorradtechnik, Automotive oder Möbelmontage ist die Wera-Neuheit eine bedarfsgerechte Lösung für viele Anwendungsfälle.

Die Wera Bit-Ratsche ermöglicht ein problemloses, flexibles Verschrauben sowohl mit ¼“-Bits als auch mit Nüssen. Dabei zeichnet sie sich nicht nur durch besonders kompakte Abmessungen, sondern auch eine außergewöhnliche Robustheit aus. Durch eine aus dem Vollen geschmiedete Stahlausführung können Drehmomente von 65 Nm übertragen werden, was nach Herstellerangaben ein für Bit-Ratschen extrem hoher Wert ist. Zudem ist der Einsatz des von Wera entwickelten Rapidaptor-Bithalters möglich, wodurch der Anwender eine Verlängerung mit Freilaufhülse zur leichteren Führung erhält.

Die Wera Bit-Ratsche verfügt über eine Feinzahnmechanik mit 60 Zähnen, was minimale Rückholwinkel von 6° ermöglicht. Die Rechts-/Linksumschaltung ist so konstruiert, dass die Umschaltfunktion auch mit öligen Händen leicht bedienbar ist.

Die Wera Bit-Ratsche erzielt hohe Arbeitsgeschwindigkeiten. Hierzu trägt nicht zuletzt ein als Schraubhilfe nutzbares Rändelrad bei. Durch dieses Detail lässt sich das Verschrauben deutlich beschleunigen, da die Bit-Ratsche erst beim finalen Anziehen der Schraube über den Griff bedient werden muss.

Die neue Wera Bit-Ratsche verfügt über eine matt verchromte Oberfläche, durch die zugleich ein besonderer Korrosionsschutz mit hoher Verschleißfestigkeit sichergestellt wird. Bei der Entwicklung wurden höchste Ansprüche an die Ergonomie und an das Produktdesign gestellt. Vor diesem Hintergrund zeichnet sich auch dieses Wera-Schraubwerkzeug durch das unverkennbare „Kraftform“-Design des Herstellers aus.

Die Wera Bit-Ratsche ist einzeln und im Set erhältlich. Das Set umfasst einen 31-teiligen Bit-Check inklusive Bit-Ratsche und Verbindungsstück zum Einsatz von ¼“-Nüssen.