begehbare Steelflex-Abdeckung Dynatect

Ein Modell einer begehbaren Steelflex-Abdeckung auf dem Messestand zeigt, wie sich Grubenarchitekturen in der Produktion professionell und vorbeugend abdecken lassen. – Quelle: Dynatect

Unter den Aspekten eines Maschinenschutzes sieht Dynatect die sichere Industrieautomatisierung, die den Menschen schützt und die Lebensdauer der Maschine verlängert. Insbesondere Robotik-Anwendungen sind geprägt von dynamisch-beweglichen Teilen und Komponenten, die vorbeugende Schutzmaßnahmen erfordern. Gleiches gilt auch für das Umfeld von Bearbeitungszentren und Werkzeugmaschinen, die in der Produktion häufig mit einem Industrieroboter für Bearbeitungs- und Transportaufgaben gekoppelt sind.

Auf dem Stand kann sich der Besucher vom Messeteam über Ausrüstungsschutz-Lösungen in Produktionsumgebungen informieren. Das Portfolio reicht von Schutzabdeckungen und Faltenbälge aller Art über Miniatur-Rutschkupplungen bis hin zu kundenspezifischen Elastomer-Formteilen. Überall dort, wo Mensch und Maschine agieren, herrschen Sicherheitsansprüche vor, die die Arbeit sicher gestalten und den Betrieb der Anlagen und Maschinen sicherstellen.

Bei Inspektionsrobotern kommen Miniatur-Rutschkupplungen als Überlastschutz zum Einsatz. So werden in einer kundenspezifischen Anwendung jeweils zwei Polyclutch-Rutschkupplungen in jedem Roboterarm eingesetzt. – Eine Blockierung führt zum Rutschen der Kupplung. Sobald das Hindernis beseitigt wird, kann die Bewegung wieder fortgesetzt werden.

Ein Modell einer begehbaren Steelflex-Abdeckung auf dem Messestand zeigt, wie sich Grubenarchitekturen in der Produktion professionell und vorbeugend abdecken lassen. Für das robuste Umfeld einer Werkzeugmaschine mit Schweißspritzern und Späne schützen diese Abdeckungen langfristig und kostensparend.

www.dynatect.de