Zarges Arbeitsplattformen Montageplattformen

Hohe Belastbarkeit bis 300 kg ermöglicht das gleichzeitige Arbeiten von zwei Personen auf der Plattform.

Die Sicherheit der Mitarbeiter sowie Komfort und Ergonomie stehen im Mittelpunkt der Neuheiten von Zarges. Im Bereich Steigen ergänzt Zarges das bestehende Produktprogramm um eine klappbare Arbeitsplattform, die sich einerseits durch einen besonders rutschhemmenden Plattformbelag der Bewertungsgruppe R13 für sicheren Stand, andererseits durch integrierte Rollen für leichtes Versetzen auszeichnet. Die hohe Belastbarkeit bis 300 kg ermöglicht das gleichzeitige Arbeiten von zwei Personen auf der Plattform.

Die beiden neuen Bremsfunktionen erhöhen sowohl die Sicherheit als auch den Komfort, gerade wenn die Plattformtreppen häufig an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden. Bei der Version mit Auto-Stop sind die integrierten Rollen immer gebremst und müssen durch Drücken eines Hebels gelöst werden, bei Ergo-Stop können alle vier Rollen durch den Tritt auf ein Fußpedal arretiert werden. Ergänzt wird das Sortiment der Plattformtreppen durch eine kleine Ablageschale, eine große Kommissionierablage sowie eine Fixierung für ZARGES-Boxen zum Mitführen von Werkzeug oder Ausrüstung.

Ebenfalls neu ist die ZAP Montageplattform, die durch die integrierte Treppe einen bequemen Aufstieg ermöglicht. Dennoch lässt sie sich für den Transport sehr kompakt zusammenklappen und kann dank der vier integrierten Rollen und der Türengängigkeit auch im aufgebauten Zustand schnell und einfach zu einem neuen Einsatzort gebracht werden.

www.zarges.de