Der Windenergieanlagenhersteller Nordex soll 40 Turbinen mit 1,5 MW und 2,5 MW Leistung für zwei Windparks in China und Portugal herstellen.

NORDERSTEDT (Dow Jones/ks)–Wie das Unternehmen aus Norderstedt bei Hamburg am Dienstag mitteilte, ist die Lieferung noch für das laufende Jahr vorgesehen. 30 Anlagen des Typs S77/1500 gehen an den chinesischen Energieversorger Ningxia Electric Power, für den Nordex bereits mehr als 160 MW installiert hat.

Der zweite Auftrag umfasst 10 Anlagen des Typs N90/2300 für einen Windpark im Norden Portugals, den Nordex schlüsselfertig errichtet. Auftraggeber ist eine Projektgesellschaft, hinter der die Energiesparte des Bauunternehmens Grupo Meneses und die Bankengruppe Banco Espírito Santo stehen.