Kolbenkompressor von Renner

Neue Kolbenkompressoren mit vertikaler Anordnung des Druckbehälters.

Die stationären Anlagen im kleinen und mittleren Leistungsbereich bieten durch ihren platzsparenden Aufbau speziell in Handwerk- und Industriebetrieben vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Im Gegensatz vergleichbarer Modelle derselben Leistungsklasse erlaubt die vertikale Anordnung des Druckluftbehälters eine kleinere Aufstellfläche und passt sich so den Gegebenheiten eines Industrieunternehmens an. Neben einer ansprechenden Optik, besitzt der Renner-Kompressor einen AD 2000 konformen vollverzinkten Druckluftbehälter, der sämtliche aktuellen Sicherheitsstandards erfüllt, heißt es. Inspektion und Reinigung werden durch das im Behälter integrierte Handloch erleichtert. Ausgewählte Einzelaggregate, verbunden durch eine stabile Grundplattenkonstruktion, bilden die Grundlage für ein außerordentlich ruhiges Betriebsverhalten.

Vibrations-Dämpfer zwischen Aggregat und Konsole sowie zwischen Fußboden und Standfüßen schützen verbaute Komponenten vor frühzeitigem Verschleiß. Die Sicherheitsanforderungen gemäß DIN EN ISO 13857 werden durch ein hochwertiges und vollverzinktes Riemenschutzgitter übertroffen. Die niedrige Verdichterdrehzahl von 940 U/min ist der Garant für eine lange Lebensdauer des Kompressors. Auf Wunsch sind Kältetrockner und niveau- oder zeitgesteuerter Kondensatableiter nachrüstbar. Ebenso erhältlich ist ein Anbausatz zur Behälterentwässerung. Serienmäßig sind die Kompressoren laut Renner mit einem Condor-Druckschalter inklusive eines Betriebsstundenzählers ausgestattet.

https://www.renner-kompressoren.de