HOHENSTEIN-ERNSTTHAL (Dow Jones/ks)–”Der Rekord-Auftragseingang der letzten Monate verdeutlicht, dass wir mit der Entwicklung von Produkten wie der neuen SiNA-Generation sowie durch die Diversifizierung unseres Portfolios unsere Marktposition weiter ausbauen konnten”, wird Vorstandsvorsitzender Dietmar Roth am Mittwoch in einer Mitteilung zitiert.

Der TecDAX-Konzern aus Hohenstein-Ernstthal informierte zudem über den ersten Verkauf einer auf der Hetero-Junction-Technologie basierenden Massenproduktionsanlage an einen amerikanischen Kunden.