Absauger von Ruwac

Die Sauger von Ruwac scheiden das Sauggut zuverlässig ab.

Alle Staub-Ex-Sauger von Ruwac scheiden das Sauggut so zuverlässig ab, dass nur ein sehr geringer Partikelanteil in die Raumluft zurückströmt. Schon die Grundkonstruktion ist auf die Anforderungen des Staubexplosionsschutzes ausgelegt: Elektrostatische Aufladungen der Sauger sind ausgeschlossen, da das Gehäuse aus leitfähigem GFK besteht. Außerdem wird konstruktionsbedingt verhindert, dass in den Ex-Saugern mechanisch erzeugte Reib- und Schlagfunken auftreten. Das gesamte Ruwac-Programm ist modular aufgebaut und lässt sich daher in Bezug auf die Luft- und Abscheideleistung individuell skalieren. Bei Bedarf kommen Vorabscheider zum Einsatz. Sie entlasten die Beanspruchung des Hauptfilters eines Staub-Ex-Saugers und erhöhen dadurch deren Standzeit.

Auch die Staub-Ex-Ausrüstung wird an die jeweilige Anwendung angepasst. Zum Beispiel kann einem mobilen Sauger ein Nassabscheider vorgeschaltet werden, der heißes Material oder Explosivstoffstäube zunächst durch eine Flüssigkeit führt und somit unschädlich macht. Als Alternative zu einem solchen Nassabscheider können die mobilen Staub-Ex-Sauger von Ruwac für Zone 22 auch mit einer Funkenfalle ausgestattet werden, die eventuell eingesaugte oder entstehende Funken nach einem rein mechanischen Prinzip abkühlt. Diese Option hat Ruwac ursprünglich in Zusammenarbeit mit einem Automobilhersteller entwickelt. Sie wird häufig bei Sauganlagen gewählt, die in aluminiumverarbeitenden Betrieben zum Einsatz kommen, so Ruwac.

https://www.ruwac.de