Blitzbare Linienbeleuchtung, Vision&Control,vicolux DLC 3005

Im Programm sind blitzbare Linienbeleuchtungen mit einem M8-Kabelanschluss in Breiten von 7 und 14 mm und in Längen von 25 bis 250 mm, jeweils in den Standardfarben Weiß, Rot, Blau und IR. Bild: Vision & Control

Vision & Control hat seine neue Serie an blitzbaren Linienbeleuchtungen optimal auf die Anforderungen der industriellen Bildverarbeitung abgestimmt. Sie erweitern damit das Spektrum der 7-mm- und der 14-mm-Linienbeleuchtungen. Betreiben lassen sie sich sowohl mit dem Beleuchtungscontroller vicolux DLC 3005, als auch mit handelsüblichen Controllern anderer Hersteller. So ist jede Beleuchtung sehr flexibel einsetzbar: als Dauerlicht und auch als Blitzbeleuchtung. Der Nutzen für die Praxis bestehe darin, dass der Anwender eine geringere Typenvielfalt bevorraten müsse.

Im Programm sind blitzbare Linienbeleuchtungen mit einem M8-Kabelanschluss in Breiten von 7 und 14 mm und in Längen von 25 bis 250 mm, jeweils in den Standardfarben Weiß, Rot, Blau und IR. Als Lichtführungen stehen gerichtet, diffus und lenticular zur Verfügung. Somit sind die Beleuchtungen sowohl für Anwendungen mit Auflicht als auch für solche mit Durchlicht optimal geeignet. Weil die Beleuchtungen mechanisch kompatibel mit der Bauform der 7-mm- und 14-mm-vicolux-Beleuchtungen sind, lassen sie sich einfach in bestehende oder bereits geplante Anlagen integrieren. Mit Hilfe des auf der Vision & Control-Webseite neu integrierten ‚Produktfinders’, kann der Konstrukteur rasch die richtige Beleuchtung für seine Anwendung ermitteln, so der Hersteller.